Öltanker und Ebitda: Steffen Lorscheider zur notwendigen Modernisierung des Zivilprozesses

Die erfolgreiche Prozessführung in Zivilverfahren ist zuweilen damit konfrontiert, dass die anzuwendenden rechtlichen Regelungen der Zivilprozessordnung mehr als 140 Jahre alt sind und in der Vergangenheit allenfalls recht behutsam reformiert wurden.

Mit durchaus pointierten Beispielen, warum es nun dringend der Fortsetzung der, durch die Präsidenten der Oberlandesgerichte angestoßenen Modernisierung des Zivilprozesses bedarf, hat sich unser Partner Steffen Lorscheider im Handelsblatt geäußert.

Der lesenswerte Beitrag skizziert auch die Vorschläge der Präsidenten der Oberlandesgerichte und findet sich auf der Website des Handelsblattes.

  • Steffen Lorscheider

    Dr. Steffen Lorscheider, LL.M.

    • Rechtsanwalt und Notar
    • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht